27 Nov

Grid-aktivierte Maßnahmen

Grid-Enabled Measures ( GEM ) ist eine Initiative des National Institutes of Health (NIH) National Cancer Institute (NCI). GEM ist eine web-basierte kollaborative Plattform und Datenbank ermöglicht Forscher harmonisierte Daten über Verhaltens auszutauschen Konstrukte , Maßnahmen und Datensätze. [1] [2]

GEM hat zwei Ziele:

  1. „Förderung der Verwendung von standardisierten Maßnahmen, die an theoretisch basierte Konstrukte gebunden sind“ und
  2. „Erleichterung des Austauschs harmonisierter Daten, die sich aus der Verwendung standardisierter Maßnahmen ergeben“. [1]

GEM wurde als Teil der Lösung des Problems der Verfolgung von Konstrukten in elektronischen Krankenakten [3] und zur Kontrolle der Proliferation von Konstrukten vorgeschlagen. [4]

GEM wurde in der akademischen Literatur als Instanzierung der Cyberinfrastruktur für die Standardisierung von Forschungsprozessen, [5] ein Werkzeug für Dialog und Konsensbildung, [6] ein Werkzeug zur Erleichterung der Nutzung von verknüpften Daten und interoperablen Datensystemen, [7] und in Fällen Berichte von Experten-Panel Measure Kategorisierungen. [8] Die GEM-Datenbank verwendet die „Web 2.0“ -Funktionalität, um auf offene und transparente Weise Maßnahmen aus der Verhaltens- und Populationswissenschaft zu erbitten, zu kommentieren, zu bewerten und auszuwählen. [1] Wissenschaftler nutzen den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit, die durch Netzwerktechnologien ermöglicht werden. Dieses neue Phänomen wird von einigen als Science 2.0 bezeichnet . [1]Da Science 2.0 [9] in der Wissenschaftslandschaft an Fahrt gewinnt und einen Einblick in zukünftige wissenschaftliche Veröffentlichungen und Datenaustausch gewährt, unterscheidet sich die GEM-Datenbank dadurch, dass sie diese Funktionalitäten nutzt, um Wissenschaftlern die Entdeckung in einer massiv vernetzten und partizipativen Umgebung zu erleichtern.

Referenzen

  1. ^ Wechseln zu:d Moser, Richard P .; Hessen, Bradford W .; Shaikh, Abdul R .; Courtney, Paul; Morgan, Glen; Augustson, Erik, Kobrin, Sarah; Levin, Kerry; Helba, Christina; Garner, David; Dunn, Marsha; Coa, Kisha (2011). „Grid-fähige Maßnahmen: Verwenden von Science 2.0, um Kennzahlen zu standardisieren und Daten zu teilen“. Amerikanische Zeitschrift für Präventivmedizin . 40 (5): 1532-1534.
  2. Hochspringen^ Rabin, Borsika A .; Purcell, Peyton; Naveed, Sana; Moser, Richard P .; Henton, Michelle D .; Proktor, Enola K .; Brownson, Ross C .; Glasgow, Rusell. „Förderung der Anwendung, Qualität und Harmonisierung von umsetzungswissenschaftlichen Maßnahmen“. Implementierungswissenschaft . 7 : 1-11. Doi : 10.1186 / 1748-5908-7-119 .
  3. Hochspringen^ Glasgow, Russell E .; Kaplan, Robert M .; Ockene, Judith K .; Fisher, Edwin B .; Emmons, Karen M. (März 2012). „Patienten-gemeldete Maßnahmen von psychosozialen Problemen und Gesundheitsverhalten sollten zu elektronischen Gesundheitsakten hinzugefügt werden“ . Gesundheit . 31 (3): 497-504. doi : 10.1377 / hlthaff.2010.1295 .
  4. Springe hoch^ Larsen, Kai R .; Woronowitsch, Zoya A .; Cook, Paul F .; Pedro, Leli W. (2013). „Konstruktionsabhängig: Wissenschaft umgekehrt?“. Sucht . 108 (9): 1532-1534. doi : 10.1111 / add.12227 . PMID  23718564 .
  5. Springe hoch^ Shaikh, Abdul R .; Prabhu Das, Irene; Vinson, Cynthia A .; Frühling, Bonnie. „Cyberinfrastruktur für die Gesundheit der Verbraucher“. Amerikanische Zeitschrift für Präventivmedizin . 40 (5): S91-S96. doi : 10.1016 / j.amepre.2011.02.012 .
  6. Springe hoch^ Parry, Carla; Kent, Erin E .; Forsythe, Laura P .; Alfano, Cathering M .; Rowland, Julia H. „Den Wald für den Pflegeplan nicht sehen können: eine Aufforderung, den Kontext der Pflegeplanung zu überdenken“ . Journal der klinischen Onkologie . 31 (21): 2651-2653. Doi : 10.1200 / jco.2012.48.4618 . PMC  3709053  . PMID  23796989 .
  7. Springe nach oben^ Aberethy, Amy P .; Wheeler, Jane L .; Courtney, Paul K .; Keefe, Frances J. „Unterstützung der Implementierung evidenzbasierter Verhaltensinterventionen: die Rolle der Datenliquidität bei der Erleichterung translationaler Verhaltensmedizin“. Translationale Verhaltensmedizin . 1 (1): 45-52. doi : 10.1007 / s13142-011-0024-4 .
  8. Spring hoch^ Tai, Betty; Boyle, Maureen; Ghitza, Udi; Kaplan, Robert M .; Clark, H. Wesley; Gersing, Kenneth. „Aussagekräftige Verwendung von elektronischen Verhaltensdaten in der primären Gesundheitsversorgung“. Wissenschaftliche translationale Medizin . 4 (119): 1-3. doi : 10.1126 / scitranslmed.3003324 .
  9. Springe hoch^ Burke, Adrienne. „Von Open-Access-Zeitschriften bis hin zu Research-Review-Blogs hat vernetztes Wissen die Wissenschaft für mehr Menschen auf der ganzen Welt zugänglicher gemacht, als wir es uns vor 20 Jahren vorstellen konnten“. Seedmagazin.com . Abgerufen am 10. Februar 2015 .